Mit der Liberalisierung des Strommarktes entschließt sich die BEW, dem Bocholter Strom ein Gesicht zu geben. 1999 wird die Marke „WattExtra“
geboren. Zeitgleich stellt die BEW das neue Stromtarif-Modell vor.
IDEE entwirft das gesamte Corporate Design, meldet die Marke als Patent
an und begleitet sie kreativ bis heute.

„WattExtra“ wird in Print, online und über TV-Spots, aber auch über das
Radio beworben: In kurzweiligen Funkspots erklärt Bernd – gesprochen
von dem heutigen Radio-NRW-Unterhaltungschef Jürgen Bangert – seiner
Ehefrau und seinen Freunden, was genau hinter „WattExtra“ steckt.

Im gesamten Stadtbild findet eine großflächige Werbekampagne für die
neue Marke statt. Flyer und Promotionartikel werden verteilt. Die BEW
initiiert das Prämienprogramm „Bonuspunkte“, das bis heute als wirkungsvolles Instrument zur Kundenbindung eingesetzt wird.

IDEE begleitet die BEW und ihre Marke „WattExtra“ bis heute, zuletzt
anlässlich ihrer Ausstellung „100 Jahre Bocholt unter Strom“.

MEDIEN
■ Markenkonzeption
■ Corporate Design
■ Großflächenplakate
■ TV- und Kinospots
■ Rundfunkspots
■ Pressetexte
■ Ausstellungsplanung
■ Fahrzeugbeschriftung
■ Werbeartikel